AWO Projekte

"Wege weisen" statt "weg weisen"

Seite Drucken

Projektinformationen:

  • Träger: AWO-Bezirksverband Niederrhein e.V.

  • Arbeitsfeld: Soziale Arbeit/Beratung, Soziale Inklusion, Behindertenhilfe, Interkulturelle Öffnung

  • Zielgruppe: Migrant*innen mit psychischer Behinderung und deren Angehörige; Mitarbeitende aus den Bereichen Migration und Behindertenhilfe

  • Zeitraum: 30.04.2015 bis 30.04.2018

  • Ort: Essen

  • Anzahl Mitarbeiter/innen: 1 aus dem Bereich Migration; 1 aus dem Bereich Behimdertenhilfe

  • Ehrenamt: Teilnahme mög­lich

Im Rahmen des Projektes soll ein niederschwelliges und kostenfreies Angebot für Migrant*innen mit psychischer Behinderung und/oder deren Angehörige entwickelt werden

Logo "Wege weisen"

Dafür werden Kursleitungen aus den Bereichen Migration und Behinderung geschult, so dass sie als Tandem das Angebot durchführen können.

Die Curricula für die Schulungen der Kursleitungen und die Inhalte/Materialien des niederschwelligen Angebotes werden innerhalb einer Steuerungsgruppe erarbeitet, die sich aus Mitarbeitenden aus den Bereichen Migrationsfachdienste, Migrantenselbstorganisationen und Behindertenhilfe zusammensetzt.

Projektziele

Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Teilhabe von Migrant/innen mit psychischer Behinderung an den Angeboten der Behindertenhilfe.


Dieses Ziel soll durch folgende Aspekte erreicht werden:

  • Kultursensible Annäherung an das Thema „Behinderung“
  • Weitergabe von Informationen zum Leistungsspektrum der Behindertenhilfe
  • Aufzeigen von Zugangswegen zu Leistungsansprüchen
  • Abbau von Zugangsbarrieren zu bestehenden Angeboten

Am Ende des Projektzeitraums soll es ein standardisiertes Kursangebot mit einem Pool von Kursleitungen geben. Eine Durchführung ist in allen Kreisverbänden der AWO-Niederrhein möglich.

AWO Innovationen

Projekt einstellen

Reichen Sie hier Ihr Projekt ein

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.