AWO Historie

Geschichte der AWO

Wir suchen...

Fotos und Dokumente zur Geschichte der AWO, die uns bei der Vorbereitung des Verbandsjubiläums „100 Jahre AWO in 2019“ unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Auf dieser Seite geben wir einen kurzen Überblick zur Geschichte und Entwicklung der AWO von der Weimarer bis zur Berliner Republik.

Seite Drucken

Von: Frühjahr 1941

Durch eine Rettungsaktion des Jewish Labor Committe (Jüdisches Arbeiterkomitee) in Zusammenarbeit mit der German Labor Delegation in the United States (Deutsche Arbeiterdelegation in den Vereinigten Staaten) für Emigranten aus der europäischen Arbeiterbewegung verlässt Marie Juchacz von Marseille aus Frankreich auf einem französischen Schiff, das sie zunächst auf die französische Antilleninsel Martinique bringt. Emil Kirschmann, der kein Ausreisevisum erhalten hat, wird von einem französischen Oberst heimlich auf das Schiff gebracht.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.