AWO Projekte

Hörgeschädigte Kinder mittendrin

Seite Drucken

Projektinformationen:

  • Träger: AWO Landesverband Hamburg e.V.

  • Arbeitsfeld: Hörgeschädigte Kinder

  • Zielgruppe: Hörgeschädigte Kinder

  • Ort: Hamburg

  • Ehrenamt: Teilnahme mög­lich

Die AWO-Chi-Kita in Osdorf hat sich einen ganz besonderen Schwerpunkt gesetzt: Hier spielen und kommunizieren nicht hörende Kinder mit gleichaltrigen hörenden Kindern. Ermöglicht wird dies durch das gemeinsame Erlernen der Gebärdensprache: Eine Erzieherin mit Gebärdenkompetenz wendet die Sprache permanent an und die Kinder, ob hörendoder nicht, erlernen sie zusammen. So sind zum Beispiel alltägliche Gegenstände in der Kita mit Bildern der Gebärdensprache versehen. Außerdem haben alle Kinder einen eigenen Gebärdennamen. Zusätzlich führt eine Logopädin die hörgeschädigten Kinder an die normale Lautsprache heran. Auf diese Weise werden die Kommunikationsmöglichkeiten aller Kinder enorm gesteigert.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.