Aktuell
05.09.2016 | Veranstaltung

Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus"

Seite Drucken

Von: Maike Eckel

Das Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" ruft kurz vor der Berliner Wahl zu zwei Aktionstagen unter dem Motto "Den Rechtsruck aufhalten - Berlin braucht keine AfD" auf, um über die Berliner AfD aufzuklären.

Dazu werden am 10. September Berliner Stadtteile in denen die AfD voraussichtlich stark abschneiden wird, besucht und versucht dort mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, Plakate aufgehangen und Aufklärungsflyer verteilt.

Am 16. September wird mit Durchsagen, Flyern und Türhängern über die Gefahren der AfD in U- und S-Bahnen aufgeklärt. Nähere Informationen finden sich auf der Internetseite des Bündnisses.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.