Aktuell
25.02.2016 | Pressemitteilung

Blindenreportage - das etwas andere Stadionerlebnis

Seite Drucken

Von: Mona Finder

Das in Europa einzigartige Kompetenzzentrum für Sehbehinderten- und Blindenreportage (ZSBR) berät und begleitet Bundesliga-Clubs auf ihrem Weg, ein echtes Stadionerlebnis für alle zu schaffen. Das Kompetenzzentrum betreut ein Netzwerk von bisher über 100 meist ehrenamtlichen Blindenreporterinnen und –reportern. Alle Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga haben mittlerweile das Angebot der Blindenreportage eingeführt oder werden dies zur Spielzeit 2016/17 tun. Hierbei konnte und wird das Zentrum tatkräftig unterstützen. Nun geht es darum, bundesweit möglichst viele Blindenreporter zu schulen, um so eine einheitlich gute Qualität der Reportagen gewährleisten zu können. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, die Reportagen möglichst vieler Spiele im Nachgang online auf der Homepage des Projektes zur Verfügung zu stellen – jetzt steht bereits eine erste Auswahl zur Verfügung. Das gemeinsame Projekt der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Aktion Mensch und der DFL Deutsche Fußball Liga stellt kurz nach dem Rückrundenstart der 53. Bundesligasaison seine Arbeit vor und schaltet zugleich seine einzigartige Homepage frei. Das Zentrum wird von der Aktion Mensch gefördert.
Wir laden Sie ein zur Vorstellung des Zentrums sowie zum Erlebnis einer Blindenreportage Im Rahmen des Spiels Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen am 2. März in der BayArena in Leverkusen. In einer Loge von Bayer 04 Leverkusen erwarten Sie Vertreterinnen und Vertreter der AWO, der Aktion Mensch und der DFL. Darüber hinaus werden ein Spieler der Profi-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen sowie blinde Nutzer der Reportagen anwesend sein, die über ihre Erfahrungen berichten können. Im Anschluss an das Pressegespräch besteht die Möglichkeit, dort das Bundesligaspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen – auch mit abgedunkelten Brillen als Blindenreportage – zu verfolgen.
Pressegespräch am Mittwoch, den 02. März 2016;18:30 Uhr – 20:00 Uhr (danach folgt das Spiel),Bismarckstraße 122-124, 51373 Leverkusen
Sie möchten dabei sein?Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung an:

Aktion MenschUlrike JansenPressestelleTelefon: +49 228 2092-340Mobil: 0160 97257323Heinemannstr. 3653175 Bonn
E-Mail: ulrike.jansen@aktion-mensch.de

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.