Konferenzen & Veranstaltungen

Konferenzen & Veranstaltungen

Seite Drucken

Bundeskonferenz 2016

Alle vier Jahre kommen gut 700 Delegierte und Gäste der Arbeiterwohlfahrt zu einer ordentlichen Bundeskonferenz zusammen. Dieses Jahr treffen sich die Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt vom 25. bis 27. November 2016 in Wolfsburg. Das Motto der Bundeskonferenz 2016 lautet: "Solidarität für alle. Die AWO." Die Bundeskonferenz ist das höchste Beschlussorgan der Arbeiterwohlfahrt. Sie bestimmt über die sozialpolitischen, fach- und verbandspolitischen Grundlagen. Sie ist außerdem zuständig für die Beschlussfassung über Satzung, Statut, Grundsatzprogramm etc.

Konferenzen 2014

Gemeinsame Konferenz AWO und Jugendwerk
Am 8. November 2014 findet die erste gemeinsame Konferenz von AWO und Jugendwerk in Berlin statt. Die auf der AWO Bundeskonferenz 2012 verabschiedeten Anregungen zur Kultur der Zusammenarbeit von AWO und Jugendwerk sowie zur fachlichen und strukturellen Zusammenarbeit werden bei der gemeinsamen Konferenz diskutiert und weiterentwickelt.
 
Sonderkonferenz
Alle vier Jahre kommen gut 700 Delegierte und Gäste der AWO zu einer ordentlichen Bundeskonferenz zusammen. Im November 2012 kamen dazu die Freundinnen und Freunde der AWO in Bonn zusammen. Im Mittelpunkt stand vor allem die Diskussion darüber, wie die AWO als Wohlfahrtsverband ihre grundlegenden Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit zu Beginn des 21. Jahrhunderts in der Praxis weiter leben kann. In Bonn wurde beschlossen, eine Sonderkonferenz zu Satzungsfragen abzuhalten. Am 9. November 2014 kommen dazu die Delegierten in Berlin zusammen.

AWO Sozialkonferenz 2013

Mit der Sozialkonferenz „Inklusion – Auch bei uns!“ möchte sich die AWO mit der zentralen Frage auseinandersetzen, wie der Verband zu dem notwendigen gesamtgesellschaftlichen Paradigmenwechsel hin zu einer inklusiven Gesellschaft beitragen kann und welche neuen Wege dafür beschritten werden müssen. Die Sozialkonferenz ist in weiten Teilen inklusiv: die Fachvorträge sind zum Großteil in Leichter Sprache und werden durch Gebärdensprachdolmetscher/innen übersetzt. Eine Lifezeichnung unterstützt die Angebote am Vormittag.

Sozialkonferenzen werden seit 2010 einmal im Jahr ausgerichtet. Idee ist es, ein für den Verband bedeutsames sozial- und verbandspolitisches Thema mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zu analysieren und zu diskutieren.

AWO Bundeskonferenz 2012

Alle vier Jahre kommen gut 700 Delegierte und Gäste der Arbeiterwohlfahrt zu einer ordentlichen Bundeskonferenz zusammen. Im November 2012 trafen sich dazu die Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt in Bonn. Im Mittelpunkt stand vor allem die Diskussion darüber, wie die AWO als Wohlfahrtsverband ihre grundlegenden Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit zu Beginn des 21. Jahrhunderts in der Praxis weiter leben kann.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.