Aktuell
04.01.2017 | Veröffentlichung

Verbände der Freien Wohlfahrtspflege legen ihre Erwartungen an die Bundespolitik in der 19. Legislaturperiode vor

Seite Drucken

Von: Andreas Bartels

Der rapide gesellschaftliche Wandel, in dem wir leben, fordert gesamtgesellschaftliches Denken und Handeln. Bestehenden Gesetze und Regelungen sind auf ihre Tauglichkeit zu prüfen, ob sie dem gesellschaftlichen Zusammenhalt, der Ermöglichung von Selbstbestimmung und Teilhabe und der Sicherung von Freiheit dienen. Die Freie Wohlfahrtspflege stellt sich ihrer Verantwortung und unterbreitet mit diesen Forderungspapieren Vorschläge und Ideen zu wichtigen Fragen des sozialen Lebens in Deutschland.

BAGFW-Forderungspapiere gibt es zu folgenden Themen:

  • Behindertenpolitik
  • Gesundheit
  • Migration
  • Kinder, Jugend, Familie und Frauen
  • Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Europa
  • Altenhilfe und Betreuungsrecht.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.