AWO Historie

Geschichte der AWO

Wir suchen...

Fotos und Dokumente zur Geschichte der AWO, die uns bei der Vorbereitung des Verbandsjubiläums „100 Jahre AWO in 2019“ unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Auf dieser Seite geben wir einen kurzen Überblick zur Geschichte und Entwicklung der AWO von der Weimarer bis zur Berliner Republik.

Vertreterkonferenz

4. Januar 1925

Vertreterkonferenz in Berlin: Beschlussfassung über die Zusammensetzung des Hauptausschusses, er besteht

  • aus den vom Vorstand der SPD bestätigten Mitgliedern (Arbeitsausschuss),
  • aus den gewählten Vertretern der Bezirke,
  • aus den Vorsitzenden der Fachkommissionen.

Die Bildung von zehn Fachkommissionen wird beschlossen,außerdem die Bildung einer „Kommission zur Beratung eines Status“.

Eintragung als Verein

25. April 1925

Beim Amtsgericht Berlin-Mitte wird der Hauptausschuss für Arbeiterwohlfahrt e.V. eingetragen.

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.