AWO Historie

Geschichte der AWO

Wir suchen...

Fotos und Dokumente zur Geschichte der AWO, die uns bei der Vorbereitung des Verbandsjubiläums „100 Jahre AWO in 2019“ unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Auf dieser Seite geben wir einen kurzen Überblick zur Geschichte und Entwicklung der AWO von der Weimarer bis zur Berliner Republik.

Seite Drucken

Von: 30. Oktober - 1. November 1969

Bundeskonferenz verbunden mit einer Festveranstaltung aus Anlass des 50jährigen Jubiläums. Ehrengast: Bundeskanzler Willy Brandt.

Lotte Lemke hält die Festansprache zum Thema „50 Jahre Arbeiterwohlfahrt“.

Im Mittelpunkt der Organkonferenz steht das Referat von Prof. Dr. Ulrich Lohmar, MdB: „Demokratisierung als politische und pädagogische Aufgabe“. Erstmalig werden die Marie-Juchacz-Plakette und der Fernsehpreis der Arbeiterwohlfahrt verliehen.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.