Aktuell
23.02.2017 | Artikel

„Pflege“ spielt bei der Bundestagswahl eine erhebliche Rolle

Seite Drucken

Von: Claus Bölicke

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat eine Studie veröffentlicht, in welcher der Stellenwert des Themas „Pflege“ insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahl im Herbst 2017 erfragt wurde, vor allem welche Einschätzungen und Wünsche hinsichtlich Pflege und Versorgung im Alter in der Bevölkerung bestehen.

Das Thema „Pflege“ kann laut den Ergebnissen der Umfrage bei der Bundestagswahl eine erhebliche Rolle spielen. 43 Prozent der Deutschen sehen die Versorgung älterer hilfebedürftiger Menschen als sehr wichtig dafür an, wie sie am 24. September ihren Stimmzettel ausfüllen wollen. In der für den Wahlausgang besonders maßgeblichen Altersgruppe 50+ sind es sogar 53 Prozent an. 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.