AWO Projekte

Nürnberger Elternbegleiterinnen

Seite Drucken

Projektinformationen:

  • Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Nürnberg e.V.

  • Arbeitsfeld: Mütter und Väter mit Kindern ab 3 Jahren bis zur Einschulung

  • Zielgruppe: Mütter und Väter mit Kindern ab 3 Jahren bis zur Einschulung

  • Ort: Nürnberg

  • Anzahl Mitarbeiter/innen: Koordinatorinnen und Elternbegleiterinnen

Das Elternbildungsprogramm „Nürnberger Elternbegleiterinnen" ist ein niederschwelliges Angebot mit dem Ziel der frühen Förderung der Kinder und der Stärkung der erzieherischen Kompetenzen der Eltern. Eltern werden dazu angeleitet, ihre Kinder bei deren Entwicklung erfolgreich und mit Freude zu unterstützen und gute Voraussetzungen für einen gelingenden Start in die Schule zu bieten. Die Elternbegleiterinnen sind Laienmitarbeiterinnen, die durch eine intensive Schulung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden. Der wichtigste Teil des Programms „Nürnberger Elternbegleiterinnen“ sind die wöchentlichen Gruppentreffen der Eltern im Kindergarten. Sie bieten den Müttern und Vätern die Möglichkeit, sich regelmäßig mit anderen Müttern und Vätern aus der Kindertagesstätte zu treffen und sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Mit der Zeit und durch gezielte Unterstützung durch die Elternbegleiterin entwickelt sich in der Gruppe eine vertraute und offene Gesprächsatmosphäre. Auf dieser Grundlage können sich hilfreiche Netzwerke für die Familien über das Gruppentreffen hinaus bilden. In regelmäßigen Abständen nehmen auch die Koordinatorinnen an den Treffen teil. Die Gruppentreffen bestehen aus zwei Einheiten: Die Arbeit mit geeignetem Spiel- und Lernmaterial und der Informationsaustausch zu verschiedenen Themen, die für Eltern von Kindergartenkindern von großem Interesse sind, wie z.B. Sprachentwicklung, Zweisprachigkeit, positive Erziehung, Grenzen setzen, Umgang mit dem Fernsehen, Rituale in der Familie, Bewegung, Übergang in die Schule, das deutsche Schulsystem, etc. Neben den Gruppentreffen finden alle 6 - 8 Wochen Hausbesuche statt. Beim Hausbesuch können individuelle Fragen und Angelegenheiten einer Familie besprochen werden. Auch kann die Elternbegleiterin den Eltern Hilfe und Tipps für die Gestaltung eines lernfreundlichen Umfeldes zuhause geben. Derzeit werden in Nürnberg zehn Gruppen in sieben Kindertagesstätten angeboten.

AWO Innovationen

Projekt einstellen

Reichen Sie hier Ihr Projekt ein

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.