AWO Projekte

Modellprojekt zur Erprobung neuer Methoden des bürgerschaftlichen Engagements

Seite Drucken

Projektinformationen:

  • Träger: AWO OWL e.V. gefördert durch die GlücksSpirale

  • Arbeitsfeld: Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene, die durch Erziehungshilfe betreut werden

  • Zielgruppe: Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene, die durch Erziehungshilfe betreut werden

  • Ort: Bielefeld

  • Anzahl Mitarbeiter/innen: 3

  • Ehrenamt: Teilnahme mög­lich

Unter Berücksichtigung der Bedarfslage der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in Einrichtungen der teilstationären und stationären Angebote Bielefelder Erziehungshilfen wird eine Förderstruktur unter Einbeziehung von Freiwilligen aufgebaut. Je nach Interessenlagen der Freiwilligen werden geeignete Angebote unter Einbeziehung aller am Projekt Beteiligter entwickelt. Wobei den Freiwilligen in vorbereitenden und begleitenden Schulungen die erforderlichen tätigkeitsbezogenen und sozialen Kompetenzen vermittelt und Möglichkeiten zu Erfahrungsaustausch geboten werden. Eindeutige Rollen- und Aufgabenbereiche der Freiwilligen und hauptamtlichen Mitarbeiter_innen, sowie eine positive Anerkennungsstruktur sind Voraussetzung für das Gelingen des Modelvorhabens. Eine Vernetzung aller Beteiligten und ein fachlicher Austausch mit den Anbietern erzieherischer Hilfen in Bielefeld gewährleistet eine durchgehende Förderstruktur im Sinne der Kinder und Jugendlichen. Die Angebote können sehr vielseitig sein und werden von den Einrichtungen unter Beteiligung der Kinder und Jugendlichen entwickelt, von der Freiwilligenakademie begleitet, auf ihre Wirksamkeit überprüft und dokumentiert um eine Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.