Aktuell
31.08.2016 | Fortbildung

Kundenzufriedenheit in Schulsozialarbeit und Ganztagsbetreuung

Seite Drucken

Von: Dieter Eckert

AWO-Träger der Schulsozialarbeit und Ganztagsbetreuung (OGS) sind daran interessiert, ihre Arbeit durch Kundenbefragungen weiter zu qualifizieren. Da bislang nur wenige Träger über zumeist selbst entwickelte Fragebögen verfügen, wurde der Bundesverband gebeten, eine bundesweite Vorlage für ein standardisiertes Instrument zur Erfassung der Kundenanforde-rungen in Schulsozialarbeit und Ganztagsbetreuung zu entwickeln. Dabei sollte mitgedacht werden, dass die Anwendung von Kundenbefragungen im Rahmen des internen Qualitätsmanagements strukturiert erfolgen sollte.

Anmeldeformular

Aus dieser Einschätzung wurde ein Projekt entwickelt, welches nun erfolgreich abgeschlossen wurde: Die mit Praktiker/innen entwickelten und im Pretest geprüften Fragebögen wurden im Programm GrafStat angelegt. Dies ist ein kostengünstiges automatisiertes Programm zur Erstellung und Auswertung von Umfragen mittels eines Fragebogens (Papierfragebogen, Online-Fragebogen). Die vom Bundesverband angelegten Muster-Fragebögen zur Erfassung der Zufriedenheit von Schülern (Grundschule bzw. weiterführende Schulen), Lehrern, Eltern und Schulleitung mit Angeboten der AWO Ganztagsbetreuung (OGS) und Schulsozialarbeit werden jetzt den AWO Trägern offiziell zur weiteren eigenen Organisation von Befragungen und ihrer Auswertung zur Verfügung gestellt. Hierzu bietet der Bundesverband einen Workshop zur Einführung und Einübung in die Grundnutzung der in GrafStat angelegten Fragebögen an. Zu diesem Workshop lädt der Bundesverband ein.

Er findet statt am Donnerstag, den 06. Oktober 2016, von 11.00 h bis 15.30 h, in den Räumen des AWO Kreisverbandes Düsseldorf.

 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.