AWO Blog

Kinderrechte kinderleicht

Seite Drucken

Von: Jana Teske

Kinder müssen ihre Rechte kennen. Nur so können sie diese auch einfordern.

Der AWO Bundesverband e.V. und das Bundesjugendwerk der AWO e.V. haben deshalb ein Heft für Kinder und Jugendliche veröffentlicht, in dem die Kinderrechte in Leichter Sprache gelesen werden können.

Schon seit vielen Jahren setzt sich die AWO für Kinderrechte ein, kämpft für die Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz und die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland.

In Deutschland ist die UN-Konvention über die Rechte des Kindes am 5. April 1992 in Kraft getreten. Doch zunächst entfaltete der Vertrag keine Wirksamkeit. Das wurde kritisiert und ein neues Denken „vom Kinde her“ gefordert, um die Versprechen aus der UN Kinderrechtskonvention auch einlösen zu können.

Insbesondere der Initiative der AWO ist es zu verdanken, dass sich aus einer Gruppe, bestehend aus Vertreter*innen zumeist nichtstaatlicher Organisationen und Verbände, Ende 1994 die National Coalition zur Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland zusammengeschlossen hat.

Damit wird seither sichergestellt, dass die Verwirklichung der Kinderrechte auf nationaler und internationaler Ebene beobachtet, kontrolliert und vorangebracht wird.

Und der nächste Schritt sollte die Aufnahme der Kinderrechte in das Grundgesetz sein – dafür setzt die AWO ein!

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.