Partizipation - Ein wichtiges Thema, mehr als ein Leben lang

Informationen zur Aktion

Ort: 40822 Mettmann
Aktionstart:

Ort der Veranstaltung: Neandertalhalle, 40822 Mettmann, Gottfried-Wetzel-Straße 7

Zeit der Veranstaltung: Ab 9.15 h Ankunft und Anmeldung

Fachtagung Partizipation aus Anlass des Jubiläums 100 Jahre AWO. Partizipation ist eines der Kernthemen der AWO. Schon bei der Gründung der AWO vor 100 Jahren hieß es: „Gegen Almosen – für Teilhabe“. Und daran hat sich bis heute nichts geändert, auch wenn der Begriff Partizipation heute um viele Aspekte erweitert worden ist.

Deshalb möchten wir mit unseren Gästen aus den Bereichen Dezernats-/ Amtsleitung Jugend und Soziales sowie Vertretern der Wohlfahrtsverbände bei unserer Fachtagung das Thema genauer unter die Lupe nehmen.

Wir blicken kritisch auf ihre Umsetzung, Möglichkeiten und Grenzen. Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis der Fachbereiche Soziale Arbeit, Kindertagesstätten, Jugendhilfe und Ehrenamt setzen sich dabei unter anderem mit den Fragen auseinander: Wo und inwieweit setzen wir Partizipation wirklich um? Welche Erfahrungen haben wir dabei gemacht? Welche Chancen und Ansätze ergeben sich für die Zukunft? Jede/ Jeder Vortragende bietet im Anschluss die Möglichkeit zur Teilnahme an einem vertiefenden Workshop.

Programmablauf:


Ab 9.15 Uhr Ankunft und Anmeldung

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Grußwort von Frau Anne Lütkes, Mitglied des Deutschen Komitees für UNICEF und Regierungspräsidentin Düsseldorf a.D. sowie Landesministerin in Schleswig-Holstein a.D. Danach Einführung durch Vorstand und Geschäftsführung des AWO Kreisverbands Mettmann e.V.

10.45 Uhr „Große Demokratie beginnt ganz klein“
Verena kleine Holthaus – Leitung des Fachbereichs Kita der AWO Kreis Mettmann gGmbH

11.15 Uhr „Kinderrechte, Demokratiebildung und Partizipation“
Prof. Dr. Elina Krause, Prof. Dr. Ulrich Deinet – Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaft

12.00 Uhr „Partizipation als Lebenserfahrung – Beteiligung aus dem Blickwinkel des Ehrenamtes“
Klaus Kaselofsky – stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes der AWO Mettmann

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr „Partizipation und Teilhabe in der Jugendhilfe der AWO im Kreis Mettmann“
Hans Duncker – Leitung des Bereichs Ambulante Jugendhilfe der AWO Kreis Mettmann gGmbH

14.00 Uhr Poetry Slam mit Ella Anschein zum Thema Partizipation

14.20 Uhr Stehcafe

14.45 Uhr Vertiefungs-Workshops
Verena kleine Holthaus
Prof. Dr. Deinet / Prof. Dr. Krause
Klaus Kaselofsky
Hans Duncker

15.30 Uhr Ergebnisse und Ausblick

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.