AWO Kreisverband Fulda - Weihnachtsfeier mit Rede von Marie Juchacz

Informationen zur Aktion

Ort: 36039 Fulda
Aktionstart:

Die Weihnachtsfeier des Kreisverbandes wurde in diesem Jahr genutzt, um den Startschuss in das Jubiläumsjahr zu geben. Am Rednerpult stand Marie Juchacz, und in der historischen Nähstube wurden Herzkissen verkauft. Der Faltflyer mit Informationen zum Jubiläum und Hinweis auf die wesentlichen Veranstaltungen 2019 lag für alle zum Mitnehmen bereit, ebenso wie die Postkartensets des Bundesverbandes.

Traditionell werden Mitglieder, Haupt- und Ehrenamtliche sowie dem Verband Nahestehende zu einer adventlichen Feier eingeladen, auch nahestehende Politiker aller Fraktionen. Unser Zentrum am Aschenberg wird dafür weihnachtlich geschmückt: Christbaum, Tisch- und Fensterdekorationen übernehmen die kreativen Frauen unserer Bastelgruppe. Plätzchen und Stollen werden ebenfalls von verschiedenen Frauengruppen gebacken.

Wie es bei Weihnachtsfeiern üblich ist, wird natürlich gesungen und musiziert. Schon die Jüngsten präsentieren bei uns Stücke am Klavier. Außerdem gibt es einige Tanzgruppen, die sich auf der Bühne präsentieren. Gedichte und Geschichten tragen die Politiker bei, was immer mit Spannung erwartet wird, weil sie sich bei der Auswahl wirklich Mühe geben und oftmals auch Raritäten dabei sind. Eine besondere Überraschung war in diesem Jahr, dass sich einer unserer Landespolitiker als Nikolaus verkleidet hatte und einen wahrhaft imposanten Eindruck machte.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.