100 Jahre AWO – ein roter Bus fährt durch Ludwigsburg

Informationen zur Aktion

Aktionstart:

Mit einer ganz besonderen Aktion ist die AWO Ludwigsburg ins Jubiläumsjahr 2019 gestartet. Seit Mitte Januar fährt ein roter Linienbus durch das Stadtgebiet von Ludwigsburg. 16 Mitarbeiter*innen sind auf dem Bus abgebildet und geben der AWO ein Gesicht. „Es ist doch etwas ganz Besonderes, wenn echte Mitarbeitende und keine professionellen Models zu sehen sind“, meint Rudi Schrödel, Geschäftsführer der AWO in Ludwigsburg. Bei der feierlichen Übergabe des Busses ging es ein bisschen zu wie auf Klassenfahrt. Eine Ehrenrunde durch Ludwigsburg durfte genauso wenig fehlen, wie das Fotoshooting. Die Mitarbeiter*innen ließen sich neben ihrem Abbild in Überlebensgröße fotografieren und es herrschte ausgelassene Stimmung bei der Jungfernfahrt der AWO-Models, Vorstände und Sponsoren (Bäckerei Lutz und KWS) zum Hans-Klenk-Haus, wo der Bus den Kolleg*innen und Bewohnern des Pflegezentrums präsentiert wurde.
„Wir wollen die Arbeiterwohlfahrt stärken und unsere Arbeit ins Bewusstsein der Ludwigsburger Bürger bringen“, so Schrödel. Das wird mit dem auffälligen Gefährt sicherlich gelingen.

Weitere Events sind zum 100 jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt in Ludwigsburg geplant.

08.03. Politisches Frauenfrühstück
23.05. Improtheater „Kanonenfutter“ im Ludwigsburg Museum
14.07. Bustour des AWO Kreisverbandes im Kreis Ludwigsburg
18.07. Kindertheater Sturmvogel in der Reithalle/Karlskaserne
18.07. Beatles Revival Band in der Reithalle/Karlskaserne
20.07. Festakt im Reithaus/Film- und Medienzentrum
21.07. Sommerfest im AWO Pflegezentrum Hans-Klenk-Haus
27.09. Spendenlauf für Kinder um das AWO Pflegezentrum

Nähere Informationen unter www.awo-ludwigsburg.de.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.