Foto-Generator #EHRENMENSCH

So könnt Ihr den Generator nutzen

Die nachfolgende Anleitung erklärt die verschiedenen Funktionen des Foto-Generators. Bitte beachtet: In der Mobil-Version werden die Buttons "FOTO HOCHLADEN" sowie "FOTO AUFNEHMEN" als "BILD ERSTELLEN" zusammengefasst. Die Funktionsweise ist dieselbe.

 

Vor dem Start des Foto-Generators müsst Ihr ein Häkchen bei den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung setzen. Erst dann könnt Ihr den Generator nutzen.

 

Nach Download Eurer Datei könnt Ihr es auf Euren Social Media-Kanälen veröffentlichen. Bitte nutzt hierzu die Hashtags #echtawo sowie #EHRENMENSCH

 

Postet dazu gerne die Geschichte zu Eurem persönlichen Engagement und Euren Beweggründen. Beachtet hierzu gerne unsere Handreichung zum sogenannten Storytelling. Dort beschreiben wir ausführlicher, was wir mit "Geschichten erzählen" meinen.

Anleitung

1a. FOTO HOCHLADEN

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Ihr ein Bild von Euch in den Generator einfügt. In der ersten Variante ("FOTO HOCHLADEN") könnt Ihr ein Foto, welches Ihr auf Eurem Endgerät bereits abgespeichert habt, in den Generator hochladen. Alternativ könnt Ihr ein Foto mit der Kamera-Funktion Eures Computers oder Handys aufnehmen (Button "FOTO AUFNEHMEN").

Wenn ihr auf FOTO HOCHLADEN klickt, öffnet sich ein neues Fenster, bei welchem Ihr eine Bilddatei auswählen müsst. Bitte achtet darauf, dass es sich um eine Bilddatei handeln muss. Bilder haben meist die Datei-Endung ".jpg", ".jpeg" oder "png". PDF- oder Textdateien funktionieren nicht.

1b. FOTO AUFNEHMEN

Wenn Ihr auf FOTO AUFNEHMEN klickt, fragt gegebenenfalls Eurer Endgerät, ob Euer Browser auf Eure Kamera zugreifen kann. Dies müsst Ihr bejahen. Anschließend seht Ihr ein Vorschau-Fenster und könnt über Klicken auf "FOTO AUFNEHMEN" Euer Bild erstellen.

Es kann bei der Nutzung per Handy vorkommen, dass Euer Bild um 90° verdreht ist. In diesem Fall könnt Ihr den Button "BILD DREHEN" solange anklicken, bis Ihr richtig erscheint.

Außerdem könnt Ihr durch Klicken und Ziehen den Bildschirm-Ausschnitt verschieben. Unten findet Ihr einen Schieberegler, mit welchem Ihr den Bild-Ausschnitt vergrößert oder verkleinert. Achtet darauf, Platz für die Schriftzüge neben Euch zu lassen. Wenn Ihr zufrieden seid, könnt Ihr auf "BILDAUSSCHNITT FESTLEGEN" klicken.

2. Anpassen des #EHRENMENSCH-Schriftzugs

Durch Klicken und Ziehen könnt Ihr den Schriftzug #EHRENMENSCH an eine Stelle schieben, die Euch gefällt.

Unter den Buttons findet Ihr ein Textfeld, wo Ihr Euren Namen anstatt "MENSCH" eintragen könnt. So könnt Ihr Euer Foto individualisieren. Aus "#EHRENMENSCH" wird damit ganz leicht "#EHRENVERA" oder "#EHRENANDRÉ".

3. Farbeinstellungen vornehmen

Wenn ihr auf den Button FARBEINSTELLUNGEN VORNEHMEN klickt, öffnet sich ein neues Fenster. Dort könnt Ihr über Schieben des Reglers Änderungen vornehmen hinsichtlich:

  • Helligkeit
  • Kontrast
  • Sättigung

Wenn Ihr zufrieden seid, könnt Ihr auf SPEICHERN klicken.

4. Download Eurer Datei und erzählt Eure Geschichte

Seid Ihr mit Eurem Bild zufrieden? Dann habt Ihr's geschafft! Ganz unten findet Ihr den Download-Button, womit Ihr Euer individuelles Bild auf Euer Endgerät herunterladen könnt.

Anschließend könnt Ihr es auf Euren Social Media-Kanälen veröffentlichen. Bitte nutzt hierzu die Hashtags #echtawo sowie #EHRENMENSCH

Postet dazu gerne die Geschichte zu Eurem persönlichen Engagement und Euren Beweggründen. Beachtet hierzu gerne unsere Handreichung zum sogenannten Storytelling. Dort beschreiben wir ausführlicher, was wir mit "Geschichten erzählen" meinen.

*Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Der Fotogenerator darf von der/dem Nutzer*in lediglich mit Bildern genutzt werden, welche der/die Nutzer*in selber zeigen. Die Nutzung von Bildern anderer Menschen oder fragwürdiger Inhalte, welche den Zielen der Stärkung des Ehrenamts in der AWO entgegenstehen, ist untersagt. Der Fotogenerator darf lediglich für Bilder genutzt werden, an denen Nutzer*innen die Rechte innehaben. Die Nutzung es erzeugten Bildes ist frei. Aufnahmen werden nach Nutzung des Generators nicht gespeichert.

 

Angaben gemäß Art 13 EU DSGVO

Zum Zweck der Bereitstellung des Ehrenmensch-Fotogenerators verarbeiten wir personenbezogene Daten. Hierbei handelt es sich um die von den Nutzer*innen hochgeladenen Bildmaterialien, die IP-Adresse der Nutzer*innen sowie den Zeitpunkt der Erstellung des generierten Fotos.  

 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist der AWO Bundesverband e.V., Blücherstraße 62/63, 10961 Berlin. Datenschutzbeauftragter des AWO Bundesverbandes e.V. ist Steffen Lembke, (datenschutzbeauftragter@awo.org, Tel. 030 / 26309 – 240).

 

Die von Ihnen erhobenen Daten werden von uns ausschließlich zur Bereitstellung des Ehrenmensch-Fotogenerators, der Dokumentation Ihrer Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen sowie den mit dem Betrieb verbundenen rechtlichen Verpflichtungen verwendet. Rechtsgrundlage der Datenerhebung sind Art 6 Abs. 1 lit. c sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse leitet sich aus einem funktionalen sowie rechtskonformen Betrieb des Ehrenmensch-Fotogenerators ab. Sollten Sie der Datennutzung widersprechen, ist die Nutzung des Ehrenmensch-Fotogenerators nicht möglich.

 

Sämtliche mit dem Ehrenmensch-Fotogenerator erzeugten Bilder werden von uns unmittelbar nach Download durch die Nutzer*innen gelöscht. Die Dokumentation Ihrer Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen des Ehrenmensch-Fotogenerators wird von uns spätestens 6 Monate nach Ende der Aktionswoche gelöscht.

 

Bei der Datenverarbeitung setzen wir Dienstleister ein, die jeweils im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO tätig werden.

 

Sie haben das Recht, bei uns Auskunft hinsichtlich der über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung. Bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, der Verarbeitung gänzlich Widersprechen oder auch eine Löschung der Daten verlangen.

 

Sie haben ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.  Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt, so haben Sie die Möglichkeit, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde (z. B. Landesbeauftragte*r für den Datenschutz) Beschwerde einzulegen.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.