Aktuell
28.05.2020 | Artikel

Video-Podcast: Wolfgang Stadler fordert Neuanfang in Thüringen

Seite Drucken

Die Werte Freiheit, Toleranz, Solidarität, Gleichheit und Gerechtigkeit sind seit der Gründung der AWO das Fundament unserer Arbeit. Zurzeit zeigen bundesweit viele Mitarbeitende und Ehrenamtliche während der Pandemie wie wichtig diese Werte für die Gesellschaft sind.  

Ende letzten Jahres haben wir in Frankfurt und Wiesbaden gesehen wie einzelne Personen diese Grundwerte verletzt haben. Doch die Basis der AWO war nicht bereit das zu akzeptieren und hat mit ungeheurer Kraft und großem Willen einen Neuanfang geleistet.

Diese Stärke braucht es auch in Thüringen! Nur gemeinsam können die Werte der Arbeiterwohlfahrt geschützt werden und ein Neustart gelingen. Denn Gemeinnützigkeit verpflichtet: Wir wollen keine Politik, die den Blick für das Gemeinwohl und die Bedarfe der Menschen verliert.  Als Teil der freien Wohlfahrt tragen wir eine besondere gesellschaftliche Verantwortung.

Wir werden die Prüfungen zu Thüringen fortsetzen.  

Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes, über die aktuelle Situation in Thüringen. Dieser Videopodcast ist Teil unserer Reihe "AWO aktuell und direkt". Hier kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler das gesellschaftliche und politische Geschehen in Deutschland.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2020 AWO Bundesverband e.V.