Konferenzen & Veranstaltungen

Neujahrsempfang 2021 verpasst - kein Problem

Seite drucken

Der AWO Bundesverband hat am 14.1.2021 zum ersten digitalen Neujahrsempfang per Livestream geladen.

Mit einem vielseitigen Programm blickte der AWO Bundesverband auf das ereignisreiche besondere Jahr 2020 zurück und auf die anstehenden Themen im kommenden Jahr.

Gestern beging der AWO Bundesverband seinen Neujahrsempfang. Bis zu 265 Gäste aus Politik und Zivilgesellschaft nahmen online an der live übertragenen Veranstaltung teil. Jens M. Schubert, der neue Bundesvorstandsvorsitzende, kündigte in diesem Rahmen an, der Verband werde sich in den Bundestagswahlkampf „einmischen“.

Der Empfang wurde aus dem Heinrich-Albertz-Haus in Berlin auf Youtube live übertragen. Zuschauende konnten sich via Chat beteiligen. Unter der Moderation der Journalistin Susan Zare richteten Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Journalistin und Autorin Vanessa Vu und AWO-Vorstandsvorsitzender Jens M. Schubert Worte an die virtuellen Gäste.

Hier geht es zur Aufzeichnung des Livestream!

Unterstützt durch die GlücksSpirale.

Logo der Glücksspirale 50 Jahre für die Menschen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.