Handbuch für das FSJ und den BFD bei der Arbeiterwohlfahrt

Seite Drucken

Von: Alexandra Hoorn

Das neue „Handbuch für das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst bei der Arbeiterwohlfahrt“ liegt nun vor. Es wurde gemeinsam vom  AWO Bundesverband und den Trägern der AWO-Freiwilligendienste erarbeitet und löst den vorher geltenden „Leitfaden für das Freiwillige Soziale Jahr bei der Arbeiterwohlfahrt“ ab.

Die Erstellung eines neuen Handbuches war erforderlich, da sich das Feld der Freiwilligendienste in den letzten Jahren stark gewandelt hat. Das seit Langem im Verband verankerte Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) wurde weiter ausgebaut und die Rahmenbedingungen zur Durchführung haben sich mit der Einführung neuer Richtlinien verändert. Außerdem wurde im Jahr 2011 in Ergänzung zum FSJ der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingeführt. Hiermit bekommen auch Interessierte ab 27 Jahren die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Freiwilligendienstes zu engagieren.

 

Weitere Informationen

Das nun vorliegende Handbuch bietet im Verband erstmals eine umfassende Handreichung für beide Freiwilligendienstformate. Es ist in erster Linie Arbeitshilfe und Informationsquelle zu den Freiwilligendiensten der AWO und somit ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung in diesem Bereich. Zielgruppe des Handbuches sind vor allem die Mitarbeitenden in den Einsatzstellen und bei den AWO-Trägern, die die Freiwilligen anleiten und begleiten.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.