Aktuell
09.11.2017 | Veranstaltung

Fachtagung „Inklusion – Nachhaltigkeit durch Vernetzung“ vom 14./15. September 2017 (Berlin)

Seite Drucken

Von: Marina Gvoic

 „Inklusion – Nachhaltigkeit durch Vernetzung“ lautete der Titel der Veranstaltung des AWO Bundesverbandes e. V. mit Unterstützung der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, die am 14. und 15. September 2017 in Berlin stattgefunden hat.

 Engagierte Akteur*innen, Prozessbegleiter*innen und Führungsverantwortliche trafen zusammen, um miteinander zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam zu lernen und sich zu vernetzen. Ziel der Veranstaltung war es, Inklusion und den Diskurs über inklusive Veränderungsprozesse in Einrichtungen, Organisationen und Kommunen aktiv fortzuführen, regionale Vernetzungen und Strategien zu initiieren sowie die Wirkungen in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern sichtbar zu machen. Wie gestalten Organisationen, Kommunen und soziale Träger Inklusion konkret? Welche Zugänge und Methoden, Fragen und Themen ergeben sich, wenn es darum geht, Veränderungsprozesse zu initiieren mit dem Ziel, Inklusion als Leitidee zu verwirklichen? Denkräume zu Schwerpunktthemen wie Partizipation, Demokratie, Populismus, Sozialraum, wertegebundene Unternehmen und Interkulturalität luden zur aktiven Mitgestaltung und Diskussion ein.

 

Die Ergebnisse der Veranstaltung stehen unterhalb dieses Artikels zum Download bereit.

 

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.