Aktuell
06.09.2018 | Artikel

Entwicklung der neuen Qualitätssicherungssysteme in der Pflege online verfolgen

Seite Drucken

Von: Geschäftsstelle Qualitätssausschuss Pflege

Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege startet Webseite zu laufenden Projekten

Pflegende, Träger und die interessierte Öffentlichkeit können sich ab sofort online über die Entwicklung der neuen Qualitätssicherungssysteme für die stationäre und ambulante Pflege auf dem Laufenden halten. Der zuständige Qualitätsausschuss Pflege hat eine Webseite zur Darstellung seiner Arbeit gestartet. Unter www.gs-qsa-pflege.de finden sich aktuelle Informationen zu den laufenden Projekten des Qualitätsausschusses und der unabhängigen qualifizierten Geschäftsstelle.
„Zielsetzung ist es dabei, über den aktuellen Stand der künftigen Qualitätsprüfungen und der neuen Form der Qualitätsdarstellung transparent zu informieren“, so Dr. Monika Kücking vom GKV-Spitzenverband, „Abhängig vom Projektfortschritt und von der Abnahmefähigkeit sind nach und nach Ergebnisse aus den von uns beauftragten Forschungsprojekten des Qualitätsausschusses auf der Webseite zu finden.“
„Für Träger und Einrichtungen ist es wichtig, verlässlich zu erfahren, wie eine neue Qualitätsprüfung aussehen wird und wie sie sich darauf vorbereiten können“, ergänzt Bernd Tews vom Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa), der gemeinsam mit Frau Dr. Kücking als geschäftsführender Vorstand den „Verein Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege“ e.V. vertritt. „Die Webseite der Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege ist die beste Quelle, um aktuelle Fakten und Informationen über die laufende Entwicklung zu bekommen.“
Zum Hintergrund: Der Qualitätsausschuss Pflege hat mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II) die Aufgabe einer Neuregelung der Qualitätssicherung in der ambulanten sowie der teil- und vollstationären Pflege bekommen. Seine Arbeit wird durch eine unabhängige qualifizierte Geschäftsstelle unterstützt, die in der Trägerschaft der Organisationen der Leistungsträger und Leistungserbringer auf Bundesebene unter dem Verein „Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege“ e.V. eingerichtet wurde.

Für Rückfragen: Annette Scholz Telefon: 030-2463 2125, E-Mail: info@gs-qsa-pflege.de

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.