Aktuell
27.10.2017 | Veröffentlichung

Empowerment von besonders schutzbedürftigen Geflüchteten

Seite Drucken

Von: Jannes Hesterberg

Informationen zur Sensibilisierung der Einrichtungen für die Belange von queeren Geflüchteten

Queer

Sexuelle Identität und geschlechtliche Vielfalt sind Bereiche, die auch in den Einrichtungen und Diensten der AWO noch stärker Beachtung finden müssen. Lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder inter* (Queer) zu sein, stellt auch heutzutage eine Herausforderung dar. In vielen Lebensbereichen sind Themen der sexuellen Identität und Geschlechtsidentität unterrepräsentiert und finden aufgrund einer heterosexuellen Vorannahme wenig Beachtung. Auch für geflüchtete Menschen mit einer nicht-heterosexuellen Lebensweise sind Diskriminierung und tätliche Angriffe leider immer noch alltägliche Realität – auch nach der Flucht.

Die vorliegende AWO-Broschüre soll sexuelle Identität und geschlechtliche Vielfalt stärker in den Fokus der täglichen Arbeit rücken und die daraus resultierenden spezifischen Bedarfe und Herausforderungen
aufzeigen.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2019 AWO Bundesverband e.V.