Qualitätsmanagement
16.12.2016

AWO Qualitätsmanagement

Seite Drucken

Die AWO ist als erster Wohlfahrtsverband auf Bundesebene QM zertifiziert.
Somit ist die Qualitätsarbeit der AWO Bundesgeschäftsstelle nun zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und den spezifischen AWO-Qualitätskriterien. Sie erfüllt somit das integrierte Qualitätsmanagement-Konzept, zu dem sich die AWO bundesweit in ihrem Statut verpflichtet hat.

Die AWO der erste Wohlfahrtsverband ist, der auf Bundesebene nach Qualitätsmanagement Normen zertifiziert wurde.

Als Betriebe der Sozialwirtschaft sind die sozialen Einrichtungen und Dienste in der AWO auf ein verbandseigenes Qualitätsmanagement (QM) festgelegt. In ihrem Statut hat sich die AWO verpflichtet, dieses Qualitätsmanagement anzuwenden und es regelmäßig von externen Stellen, etwa dem TÜV, überprüfen und zertifizieren zu lassen. Qualitätsmanagement legt fachliche Qualitätsstandards fest, die am Leitbild der AWO orientiert sind. Das QM sichert die Umsetzung der Standards, überprüft ihre Wirkung und hilft, wenn nötig, sie zu verbessern. Ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist, neben verbandsspezifischen Qualitätsanforderungen, die international anerkannte Norm DIN EN ISO 9000.

In ihrem Statut hat die AWO die Anwendung und externe Überprüfung dieser QM-Konzeption für ihre Sozialunternehmen verbindlich festgelegt.

Weitere Informationen

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2018 AWO Bundesverband e.V.