Aktuell
08.04.2020 | Pressemitteilung

AWO begrüßt Online-Plattform für Freiwillige und fordert besseren Schutz

Seite drucken

Zur Online-Plattform des BMFSFJ „Freiwillige helfen jetzt“ erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler:

Die AWO begrüßt, dass das BMFSFJ die Online-Plattform „Freiwillige helfen jetzt“ eingerichtet hat. Die Plattform ist, neben den Vermittlungsaktivitäten der Wohlfahrtsverbände, ein weiteres sinnvolles Angebot, um lokale und regionale Kontakte zwischen den Freiwilligendienstleistenden und den Einrichtungen mit Unterstützungsbedarf herzustellen. Das BMFSFJ ergänzt dieses Angebot mit weiteren unbürokratischen Maßnahmen, um die Freiwilligen und die Einrichtungen zu unterstützen. Auch dies begrüßt die AWO ausdrücklich.

Die Freiwilligen müssen in allen Belangen gleich gut gestellt bleiben, was Versicherungsschutz, Taschengeldzahlungen und Vergünstigungen angeht. Zudem muss die Sicherheit der jungen Menschen hohe Priorität haben.

Damit die Freiwilligen sinnvoll und sicher helfen können, muss aber dringend der Pflege- und Gesundheitsbereich schnellstmöglich mit Schutzkleidung und Schutzmasken ausgestattet werden. Ohne Schutzkleidung können weder Freiwillige noch Fachkräfte die Herausforderungen der vor uns liegenden Wochen bewältigen.“

Zum Hintergrund:

In der aktuellen Corona-Krise zeigt sich erneut die große Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements und der Freiwilligendienste. Viele der rund 5.000 jungen Menschen, die in der AWO ihren Freiwilligendienst leisten, mussten freigestellt werden, weil ihre Einsatzstellen geschlossen sind: Kitas, Schulen oder Jugendzentren. Alternativen sind nicht zur Hand. Es muss nun darum gehen, diesen Freiwilligen ein sinnstiftendes Angebot zu machen, damit sie sich dort weiter engagieren können, wo in den kommenden Wochen verstärkt Hilfe benötigt wird. In vielen regionalen AWO-Gliederungen werden in diesen Tagen die Freiwilligen kontaktiert und nach ihrer Bereitschaft gefragt, in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern oder ambulanten Diensten tätig zu werden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2020 AWO Bundesverband e.V.