AWO Projekte

4 gewinnt - mehr Lebensqualität im Alter durch gemeinschaftliches Wohnen

Seite Drucken

Projektinformationen:

  • Träger: AWO Region Hannover e.V.

  • Kooperationspartner: AWO Stiftung "Soziale Zukunft", Wohnungsbaugesellschaften, AWO Jugend- und Sozialdienste gGmbH

  • Arbeitsfeld: Alter und Pflege

  • Zielgruppe: Seniorinnen und Senioren/Nachbarschaft

  • Zeitraum: seit 30.11.2014

  • Ort: Hannover

  • Anzahl Mitarbeiter/innen: 2

  • Ehrenamt: Teilnahme mög­lich

Der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren ist es, lange im häuslichen Umfeld selbstbestimmt entscheiden und leben zu können. Dabei es ist Ihnen wichtig, verlässliche Kontakte im nahen Umfeld zu haben, sich gegenseitig unterstützen zu können und sich nach ihren Möglichkeiten in der Gesellschaft einbringen zu können.

Projektplakat 4 gewinnt

Projektziele:

Die AWO Region Hannover hat mit dem Projekt das Ziel, die Bedürfnisse und Wünsche nach einem selbstbestimmten Wohnen in einer verbindlichen und aktiven Nachbarschaft auch für Menschen zu ermöglichen, die nicht zwingend über hohes Maß an Eigeninitiative, Erfahrungen und Fähigkeiten verfügen und selbständig ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aufbauen würden.

Mit dem Projekt will die AWO an vier Standorten in einer Projektlaufzeit von zwei Jahren Wohnprojekte für ältere Menschen aufbauen. Durch pädagogische Gruppenbegleitung werden sie unterstützt, sich ein selbstbestimmtes und verlässliches soziales Wohnumfeld zu schaffen. Mit der Öffnung in das jeweilige Quartier tragen die Wohngruppen zu einer lebendigen Nachbarschaft bei und befördern einen inklusiven Gedanken. Durch die unterschiedlichen Standorte können die Wohngruppen voneinander lernen und sich vernetzen. Geplant sind jeweils 16 bis 18 barrierefreie Wohnungen in neu gebauten Objekten mit Gemeinschaftsräumen.

Gefördert wird dieses Projekt von der Region Hannover.

AWO Innovationen

Projekt einstellen

Reichen Sie hier Ihr Projekt ein

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2017 AWO Bundesverband e.V.